Kombination mit Alteiche

 

 

Das Besondere an Glasmagnettafeln mit Holzfriesen ist die Verbindung zwischen der Ästhetik und der Brillanz von farbig lackiertem Glas mit dem Charme von jahrhundertealtem Eichenholz.

 

Die verwendeten Hölzer zeichnen sich durch die gewachsenen und durch die Zeit entstandenen Oberflächen aus. Das Farbenspiel reicht von silberpatiniert über eine Vielzahl von Brauntönen bis hin zu fast schwarz.

 

Historisches Eichenholz hat besondere Qualitäten: die Farbe des Altholzes wirkt durchgehend wärmer als die neuen Holzes. Die Oberfläche reicht von einheitlicher Färbung über bunte Vielfalt bis hin zum besonderen Charme gealterter und stark gedunkelter Risse, Zapfenlöcher sowie anderer historischer Bearbeitungsspuren.

 

Natürlich kann Ihre Glasmagnettafel auch mit anderen Holzarten kombiniert werden.

 

Mehr Informationen zu Lieferung, Montage und Preisen finden Sie bei den FAQ.



Inspirationen
Individuelle Glasmagnettafeln mit Holzfriesen an ihrem Bestimmungsort: Hier finden Sie eine Auswahl von realisierten Glasmagnettafeln im privaten Bereich, beim Friseur und im Wartezimmer einer Praxis.


Glasmagnettafeln im Farbton Hellbeige (REF 1015) mit Holzfriesen aus historischer Fachwerkeiche und magnetischen Brillenablagen in einem Brillengeschäft in Hannover: